Vegane Fruchtgummies von Lühders

Werbung

Vor längerer Zeit hat mich ein tolles Paket von Confiserie Spezialitäten Johannes LÜHDERS erricht. Darin waren eine Auswahl ihrer Veganen Fruchtgummies .

Aber zunächst ein paar Infos zum Unternehmen.

Angefangen hat alles 1909 in einem Kolonialwarengeschäft in Hamburg-Wandsbek. Das Sortiment bestand aus getrockneten Datteln, Feigen, Bananen und Pflaumen. Diese verkaufte man zunächst im eigenen Laden und dann in Feinkostgeschäften da sich die gute Qualität rumgesprochen hatte. Dadurch wurden die Räume, dann zu klein so, da man im Jahre 1920 in die Nähe des Hamburger Großmarktes umzog. So kam dann auch eine Ergänzung des Sortiments dazu. Zusätzlich dazu kam die deutschlandweite Nachfrage wegen seiner hervorragend Qualität. Alle wollten die Produkte kaufen. Im Jahre 1923 konnte das Sortiment durch den Erwerb einer Konfitürenfabrik um Fruchtaufstriche und Bonbons erweitert werden. Nach umfangreichen Umbauarbeiten wurde die gesamte Produktion und Verpackung schließlich von Veddel nach Hamburg-Hamm verlegt. Im Jahr 1958 wurde Johann-Hinrich Lühders Firmenleiter. Seit 1998 ist die Firma in dritter Generation in der Firmenführung und damit hat auch der Vertrieb von Süßwarenspezialitäten im Lebensmittelhandel und Export begonnen. 2015 konnten durch mehrere Anbauten und ein zweites Mogul die Produktion fast verdoppelt werden.

Neben Fruchtgummis gibt es aber noch mehr zu entdecken.

Ingwer Konfekt, Lakritz, Gelee, Fondant, Fruchtgummi und Pfefferminz

Alles für Ostern und Weihnachten
Herzen

Hier seht ihr jetzt die verschiedenen Sorten der veganen Fruchtgummis.

Fruchtgummi nach Art eines Smoothies

Banane-Kirsch-Apfel, Apfel-Mango-Maracuja

Fruchtgummi nach Art eines Smoothies

Apfel-Pfirsich-Himbeere & Banane-Erdbeere-Rhabarber!!

Fruchtgummi VEGAN “Gelbe Früchte”. Ohne Gelatine
Saftsorten: Ananas, Apfel, Mango & Grapefruit

Fruchtgummi VEGAN “Bunte Blüten”. Ohne Gelatine
20% Fruchtsaftanteil mit den Saftsorten: Apfel, Pfirsich & Erdbeere

Fruchtgummi VEGAN “Rote Früchte”. Ohne Gelatine. 20% Fruchtsaftanteil. Saftsorten: Granatapfel, Apfel, Holunder & Brombeere

Fazit:

Die Fruchtgummis sind sehr gut bei Freunden und Familie angekommen. Alle wollten es mal probieren. Durch die Auswahl der verschiedene Sorten war für jeden was dabei. Dank der kleinen Beutel wurde auch alles auf gegessen und nichts weg geworden. Geschmacklich waren alle Sorten lecker. Mein Favorit ist ganz eindeutig die Sorte “Rote Früchte”. Unglaublich lecker. Vorteil an dem Fruchtgummi ist das es ohne Gelatine und somit für Veganer auch geeignet ist.  Naschen ist mit diesem Fruchtgummi kein Problem mehr.

Alle weiteren Information zum Shop und seine Produkte gibt es hier

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

brandnooz Box September ist da

Endlich ist es so weit und die neue brandnooz Box für den Monat September ins eingetroffen. Diesmal laute das Motto der Box „Herbsterwachen”. Bei dem Wetter genau das richtige Motto würde wir sagen. Der Inhalt der Box war wieder aus allen Richtungen des Supermarkts. Ein paar Neuheiten für mich aber auch ein paar alte Bekannte. Ich zeige euch den genauen Inhalt der Box.

Lindor
dunkle Mischung
136g/3,99€
Launch Oktober 2019
Hengstenberg
Hot Dog Gurken 3
70ml/1,59€
Launch September 2019
Cirio Cucina
Mediterranea Cous Cous
220g/2,75€
Launch August 2019
W.K Kellogg
No Added Sugar Crunchy Müsli Appel, Carrot & Raspberry 55g/0,79€
Launch März 2019
König Rotbier
330ml/0,70€
Launch März 2019
happy day
Superfruits Heidelbeere& Acerola
1000ml/1,99€
Launch März 2019
Red Bull Organics
Tonic Water
250ml/1,39€
Hawesta
Thunfisch Inspiration mit Jalapeno
110g/2,79€
Launch März 2019
Freche Freunde
Freche Gemüsebratlinge Dinkel und Paprika
2x100g/2,49€
Milford
Amarena Kirsche
28Teebeutel/1,99€

Das war auch schon der ganze Inhalt der Box im September. Wieder eine bunte Mischung. Einiges hat sich in dieser Box wiederholt was schon in anderen Boxen war. Aber es gab auch ein paar neue Produkte die ich noch nicht kannte, Viele der Produkte sind bereits Aufgebraucht oder verschenkt. So wird nichts verschwendet und alles wird aufgebraucht. Das schöne diesmal ist das sogar ein Rezeptvorschlag für das Kellogg Crunchy Müsli dabei war. Das hab ich natürlich hier noch für euch. Vielleicht ist es ja was für den ein oder anderen.

Alle weiteren Informationen zu brandnooz findet ihr hier

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar